Müller Schornsteinbau GmbH

PVDF-Verrohrung, DW-Edelstahlschornstein, Universalschornstein


PVDF (Kunststoff) – Verrohrungen für Brennwerttechnik

Für den Anschluss einer Brennwertheizung ist das PVDF-Kunststoffrohr, welches lt. Zulassung für Brennstoffe Öl und Gas bis 160° Abgastemperatur, geeignet. Starre Rohre sind lieferbar in den Nennweiten 75 bis 315 mm; die flexiblen Rohre gibt es in den Größen von 80 bis 200 mm. Mit einem speziellen Schweißgerät werden die Rohre direkt vor Ort zu einem Stück spiegelverschweißt und ohne Isolierung mit einem Autokran in den Schornsteinzug eingebaut. Dabei halten patentierte Abstandshalter das Rohr immer mittig im Schornsteinzug, sodass es nie am Mauerwerk anliegen kann. Auf diese Rohre gibt der Hersteller 30 Jahre Garantie.

Müller Schornsteinbau GmbH

Doppelwandige Edelstahl-Abgasanlage für den Anschluss von:

  • Niedertemperaturanlagen
  • Brennwertanlagen
  • Regelfeuerstätten (Festbrennstoff)

Gerade in der heutigen Zeit ist der Wunsch nach wohliger Wärme in den eigenen vier Wänden ungebrochen. Die Anschaffung eines Kamin- oder Kachelofens oder eines offenen Kamins ist dafür der Ausdruck. In fast allen Fällen muß eine zusätzliche Abgasführung sichergestellt werden. Mit unserer großen Erfahrung und den zahlreichen Möglichkeiten können wir Ihnen auch hier jeden Wunsch erfüllen, ob im oder an der Außenseite des Gebäudes.

System DW+DW/FU

Bei diesem System werden die Elemente zusammengesteckt und mit Klemmbändern fixiert. Dieses System eignet sich nur für alle Einsätze im Unterdruckbereich und kann innen oder außen am Gebäude montiert werden.

System DW-ALKON

Die patentierte Verbindungstechnik des Konus-Systems ermöglicht eine schnelle Montage. Einfach ineinander gesteckt, ohne Gummidichtungen und ohne Klemmbänder, werden die Teile montiert. Seine Systemvielfalt und das umfangreiche Zubehör ermöglichen eine individuelle Planung innen oder außen am Gebäude.

Müller Schornsteinbau GmbH

Universalschornstein für den Neubau oder die nachträgliche Montage im Gebäude für:

Alle Regelfeuerstätten in Ein- und Mehrfamilienhäuser

Der Universalschornstein ist aus modernsten, leichten Materialien gefertigt und erfüllt alle Anforderungen an Wärme und Brandschutz. Er eignet sich ideal für den nachträglichen Einbau in ein- und mehrgeschossigen Häusern und ist dank seiner Trockenbauweise schnell aufgestellt. Er lässt sich deshalb an fast jedem Ort errichten. Mit der Edelstahl-Innenschale (System EW) ist er in kürzester Zeit aufgeheizt.

 

Wir haben die Lösungen und zeigen Ihnen den besten ökologischen und ökonomischen Weg. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu allen Möglichkeiten.